Rezept Pesto mit...

Startseite   |   Purinarme Rezepte   |   Teigwaren & Eierspeisen   |   Pesto mit Nudeln

Pesto mit Nudeln

Jahreszeiten: 

Nudeln mit Pesto ist ein Klassiker der italienischen Küche.

Man kann Pesto auf Vorrat herstellen und in einem verschlossenen Glas lagern (bitte mit Olivenöl auffüllen, so dass das Pesto fingerdick im Glas bedeckt ist).

Leicht
günstig

Pesto mit Nudeln

Zutaten

Für 4 Person(en)

Pesto

  • 60 g Pinienkerne
  • 50 g alter Parmesan
  • 50 g Pecorino
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • 150 ml Olivenöl

Pesto mit Nudeln Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne vorsichtig mehrere Minuten goldbraun rösten.
  2. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Pecorino und Parmesankäse reiben.
  4. Den Knoblauch hacken oder pressen.
  5. Die Basilikumblättchen von den Stielen rupfen.
  6. Ca. 100 g Basilikum vorsichtig waschen, trocken tupfen oder auch gerne trocken schleudern.
  7. Den Käse mit dem Knoblauch, dem Basilikum sowie den Pinienkerne in einem hohen Becher mit einem "Zauberstab" zerkleinern (in mehreren Stößen - nicht durchgängig).
  8. Zum Schluss das Olivenöl unterrühren.
  9. Die Nudeln zwischenzeitlich al dente kochen und abseihen.
  10. Das Pesto (Menge ganz nach Geschmack) unter die Nudeln heben.

Gib als erster eine Bewertung ab

Du musst dich erst anmelden, um bewerten zu können

Top